Die Akne ist eine sehr häufige Erkrankung der Haut. Am häufigsten betroffen sind junge Menschen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren. Allerdings gibt es auch Erkrankungsfälle, die im Erwachsenenalter weiter persistieren. Abgesehen von lokalen Entzündungen der Haut, ist mit Akne auch eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität verbunden. Untersuchungen haben ergeben, dass die Erkrankung in Abhängigkeit vom Schweregrad zur Reduktion der Lebensqualität bis hin zu Angst, Depression und sozialer Stigmatisierung führen kann.

Die Therapie der Akne ist unter Umständen langwierig, Patient*innen sind sehr oft mit der Behandlung unzufrieden. Zudem haben bestimmte Medikamente auch beträchtliche Nebenwirkungen.


Als Therapie wird in unserem Haus sowohl die Mesotherapie, als auch die Nlite Lasertharapie angeboten.


Mesotherapie …

weiterlesen...


Narben spielen in der plastischen Chirurgie eine ganz große Rolle, weil auch für den Plastiker gilt: eine Narbe kann man nicht ungeschehen machen. Aber wir können sie natürlich verbessern bzw. von Beginn an minimieren und optimieren.

Bei jeder Verletzung der Hautbarriere, sei es durch einen Unfall oder einen chirurgischen Eingriff, kommt es im Rahmen der Heilung zur Narbenbildung. Hier wird gesundes Gewebe durch Einwanderung von bestimmten Zellen letztlich durch minderwertigeres, kollagenreiches Bindegewebe ersetzt. Durch …

weiterlesen...


Das Auge ist in einem Polster aus Fettgewebe gelagert, welches die Reibung bei Bewegung des Augapfels verhindert. Nach vorne wird der Fettpolster von einer zarten Membran und dem Lidmuskel am austreten gehindert. Lockert sich die Membran wölbt sich das Fett vor und es entstehen die Tränensäcke.

Eine Beseitigung der Veränderung kann ohne sichtbare Narbe durch einen Zugang von der Bindehaut erzielt werden.

Mit dem CO2 Laser präpariert man das überschüssige Fett heraus, ein Teil des Überschusses wird in die Rille unter dem Sack verlagert und so ein natürlicher Ausgleich geschaffen.

Dies …

weiterlesen...


Es gibt eine Reihe von Methoden, ein Doppelkinn zu verbessern. In jedem Fall ist ein ausführliches Beratungsgespräch notwendig, um die individuell richtige und erfolgversprechende Methode zu wählen.

Wird von Seiten der Patient*innen ein operativer Eingriff ausgeschlossen, kann anstelle einer Fettabsaugung die Methode der „Fett weg Spritze" (Lipolyse) die Therapie der Wahl sein.
Dabei wird in das zu behandelnde Areal eine Substanz – gewonnen aus der Sojabohne – nach einem exakten Prinzip, …

weiterlesen...


Schon Mitte der 90er Jahre wurde der Co2 Laser in der ästhetischen Medizin zur Straffung und Verbesserung der Hautstruktur verwendet.....

.....weiters zur Entfernung von gutartigen Haut Veränderungen.
Durch falsche Anwendung fiel er nach einigen Jahren in Ungnade, Narben und Pigmentierung der Haut wurden ihm angelastet.

Tatsache ist, dass der Laser eine Operation nicht ersetzen kann. 

Andererseits erzielt man eine Verbesserung der …

weiterlesen...


Fäden, die durch eine spezielle Behandlung der Oberfläche zur Straffung von Gesichtsregionen eingesetzt werden, gibt es seit den achtziger Jahren. In den ersten Jahrzehnten waren diese Fäden eher eine Nischenerscheinung, in den letzten Jahren wurde daraus aufgrund neuer Fadenmaterialien ein Hype.

Der Begriff Fadenlift verleitet dazu zu glauben, dass diese Technik operative Eingriffe ersetzen kann. Dies ist aber nicht so, Fäden sind eine gute Ergänzung zu den herkömmlichen Techniken. 

Als aller erstes muss man bedenken, dass je nach Fadenmaterial die Haltbarkeit zwischen zwei Monaten und …

weiterlesen...


Ein oft unterschätzter Bereich des Gesichtes ist die Kinnpartie. Auch hier geht es um Zuviel oder Zuwenig und damit letztlich um die Harmonie bzw. Ausdrucksstärke des Gesichts.

Die Ursachen können im Unterhautfettbereich oder auch auf Knochenniveau liegen. Je nachdem wo die Ursache liegt, kann dann auch behandelt werden.

Sowohl Frauen als auch Männer empfinden ein fliehendes Kinn als Belastung. Hier kann durch Unterspritzung bei geringem Ausmaß bzw. durch Kinnimplantate …

weiterlesen...


Die Haut ist mit einer Festplatte eines Computers vergleichbar, sie speichert fast alles. Speziell wenn wir sie nicht schützen.

Die Haut reagiert mit frühzeitiger Hautalterung, Pigmentstörungen und bösartigen Veränderungen der Zellen in Form von Hautkrebs. 

Daher mein Appell, schützen sie ihre Haut vor UV Strahlung durch konsequentes Verwenden von Sonnencreme mit hohem Sonnenschutzfaktor. Sollten sie sich häufig im …

weiterlesen...


Auch wenn der Wunsch nach einer volleren Lippe bei vielen Frauen besteht ist die Angst vor den sogenannten Schlauchbootlippen oft ein Hemmnis.

Die ideale Lippenkorrektur zeichnet sich dadurch aus, dass die geschwungene Form der Lippe betont wird, ein schöner Übergang zwischen Lippenrot und Weiss zu erkennen ist, aber die Lippe auf keinen Fall unnatürlich aussieht.


Die gängigste Methode der Lippenkonturierung ist die Unterspritzung mit …

weiterlesen...


Wer noch schnell vor dem Urlaub etwas gegen Falten tun möchte, ist bei Botox richtig. Botox verhindert bei rechtzeitiger und regelmässiger Anwendung die Faltenbildung und erhält das jugendliche Aussehen.

Botox ( Botulinum Toxin) ist ein Gift, das die Überleitung an den Endplatten im Muskel blockiert und dadurch den behandelten Muskel lähmt. In einem Zeitraum von 3 bis 6 Monaten wird das Toxin abgebaut und der Muskel funktioniert wieder wie vorher.


Das Toxin ist schon lange bekannt und führte …

weiterlesen...


Sie wollen keine Meldung verpassen?

Dann klicken Sie einfach untenstehenden Button!

Blog-Feed abonnieren

NEWSLETTER

Wenn Sie sich für regelmäßige Informationen aus dem house of excellentbeauty interessieren, melden Sie sich bitte hier für einen Newsletter an.

Newsletter


Wochenenddienste

25./27. September 2020
Dr. Carlo Hasenöhrl
+43 676 5877660

2./4. Oktober 2020
Dr. Thomas Bauer
+43 664 1383789

9./11. Oktober 2020
Dr. Carlo Hasenöhrl
+43 676 5877660


barrierefreier Zugang

HOUSE OF EXCELLENTBEAUTY

Alle Rechte vorbehalten house of excellentbeauty

powered by webEdition CMS