Die Meinung, dass Brustimplantate nach einer gewissen Zeit getauscht werden müssen ist weit verbreitet. Aber wann ist ein Wechsel wirklich notwendig?

Der Wechsel eines Implantates ist nur dann notwendig, wenn es einen Verdacht auf Riss der Silikonhülle oder eine Flüssigkeitsansammlung rund um das Implantat gibt.


Oft bemerkt die Patientin dies selbst, es wird aber auch immer wieder bei einer Routine Untersuchung eine Veränderung festgestellt. …

weiterlesen...


Gerade nach dem Sommer ist der Zustand der Haut häufig ein Grund für einen Besuch beim plastischen Chirurgen. Neben aufgetretenen Sonnenschäden in Form von Fältchen oder Pigmentierungen muss man dabei natürlich auch auf etwaige Tumor verdächtige Veränderungen achten.

Stellen, die gerötet, erhaben, schuppend oder vielleicht sogar blutend sind bedürfen einer genaueren Kontrolle. Auch ein vermeintlicher Insektenstich, der seit 3 Monaten besteht, gehört untersucht.


Sollte ein konkreter Verdacht auf eine bösartige Hautveränderung bestehen, kann diese mit Hilfe …

weiterlesen...


Immer noch gehört die Vergrößerung der Brust mit Implantat zu den meist gefragten Operationen in der plastisch ästhetischen Chirurgie. Die große Sorge der Patientinnen liegt in erster Linie darin ob die Größe der Brust am Ende den Vorstellungen entspricht. Nicht selten ist es für die Patientin auch schwierig anzugeben ob sie zum Beispiel die Brustgröße für ein B oder ein C Körbchen haben möchte.

Mit der computeranimierten Simulation ist es nun möglich am Bildschirm zu sehen welche Implantatgröße dem ästhetischen empfinden der Patientin am besten entspricht.


Dazu wird mit einem Scanner ein dreidimensionales Bild des Oberkörpers angefertigt und vom Computer nach Wunsch unterschiedliche …

weiterlesen...


Fäden, die durch eine spezielle Behandlung der Oberfläche zur Straffung von Gesichtsregionen eingesetzt werden, gibt es seit den achtziger Jahren. In den ersten Jahrzehnten waren diese Fäden eher eine Nischenerscheinung, in den letzten Jahren wurde daraus aufgrund neuer Fadenmaterialien ein Hype.

Der Begriff Fadenlift verleitet dazu zu glauben, dass diese Technik operative Eingriffe ersetzen kann. Dies ist aber nicht so, Fäden sind eine gute Ergänzung zu den herkömmlichen Techniken. 

Als aller erstes muss man bedenken, dass je nach Fadenmaterial die Haltbarkeit zwischen zwei Monaten und …

weiterlesen...


Heute geht es zur Abwechslung einmal um die Hand. Gerade im Sommer, wenn man viel mit dem Fahrrad unterwegs ist oder auch Gartenarbeit zu erledigen hat, kann es sein, dass man in den frühen Morgenstunden mit Schmerzen in der Hand aufwacht.

Hier handelt es sich oft um die ersten Anzeichen eines sogenannten Karpaltunnelsyndroms (KTS), einer Nerveneinengung auf Handgelenkshöhe. Der Nervus medianus verläuft hier an der Beugeseite des Handgelenkes mit den Beugesehnen in einem engen Kanal und versorgt die ersten 3 Finger mit Gefühl und …

weiterlesen...


dabei handelt es sich um eine Behandlung, wo aus körpereigenem Blut durch ein bestimmtes Verfahren der Bestandteil von Blutplättchen herausgefiltert wird.

In diesem Konzentrat sind Wachstumsfaktoren enthalten, welche wiederum in die Haut mittels kleinen Injektionen direkt in Falten oder Nadelstichen über eine grössere Fläche eingebracht werden. 

Ziel ist es, das eigene Zellwachstum anzuregen. 

Die Wirkung ist gleich nach der Behandlung erkennbar: …

weiterlesen...


Im laufe des Lebens verliert das Gesicht im Bereich der Stirne und der Wangen an Elastizität und Volumen, es kommt aber zu keinem Hautüberschuss. Deshalb können hier von kurzen Schnitten im behaarten Kopfbereich aus abgesunkene Strukturen angehoben werden um altersbedingte Veränderungen zu korrigieren.

Mit einer 4 mm dünnen Optik und noch dünneren Instrumenten werden Augenbraue, Augenwinkel und Wangenfettkörper wieder dauerhaft an ihren ursprünglichen Platz zurück verlagert.


Der Eingriff in örtlicher Betäubung dauert ca 45 Minuten, ein Verband ist nicht nötig. 

(Am dritten Tag kann man …

weiterlesen...


Ein oft unterschätzter Bereich des Gesichtes ist die Kinnpartie. Auch hier geht es um Zuviel oder Zuwenig und damit letztlich um die Harmonie bzw. Ausdrucksstärke des Gesichts.

Die Ursachen können im Unterhautfettbereich oder auch auf Knochenniveau liegen. Je nachdem wo die Ursache liegt, kann dann auch behandelt werden.

Sowohl Frauen als auch Männer empfinden ein fliehendes Kinn als Belastung. Hier kann durch Unterspritzung bei geringem Ausmaß bzw. durch Kinnimplantate …

weiterlesen...


Die Haut ist mit einer Festplatte eines Computers vergleichbar, sie speichert fast alles. Speziell wenn wir sie nicht schützen.

Die Haut reagiert mit frühzeitiger Hautalterung, Pigmentstörungen und bösartigen Veränderungen der Zellen in Form von Hautkrebs. 

Daher mein Appell, schützen sie ihre Haut vor UV Strahlung durch konsequentes Verwenden von Sonnencreme mit hohem Sonnenschutzfaktor. Sollten sie sich häufig im …

weiterlesen...


Auch wenn der Wunsch nach einer volleren Lippe bei vielen Frauen besteht ist die Angst vor den sogenannten Schlauchbootlippen oft ein Hemmnis.

Die ideale Lippenkorrektur zeichnet sich dadurch aus, dass die geschwungene Form der Lippe betont wird, ein schöner Übergang zwischen Lippenrot und Weiss zu erkennen ist, aber die Lippe auf keinen Fall unnatürlich aussieht.


Die gängigste Methode der Lippenkonturierung ist die Unterspritzung mit …

weiterlesen...


Sie wollen keine Meldung verpassen?

Dann klicken Sie einfach untenstehenden Button!

Blog-Feed abonnieren

NEWSLETTER

Wenn Sie sich für regelmäßige Informationen aus dem house of excellentbeauty interessieren, melden Sie sich bitte hier für einen Newsletter an.

Newsletter


Wochenenddienste

20./22. September 2019
Dr. Elisabeth Zanon
+43 664 1002055

27./29. September 2019
Dr. Carlo Hasenöhrl
+43 676 5877660


barrierefreier Zugang

HOUSE OF EXCELLENTBEAUTY

Alle Rechte vorbehalten house of excellentbeauty

powered by webEdition CMS