Info

Sehr oft leiden besonders Frauen am Elastizitätsverlust der Haut an den Oberarmen. Da die Haut sehr zart ist, helfen konservative Maßnahmen nur sehr bedingt.

Die Entfernung des Hautüberschusses kann in örtlicher Betäubung ambulant erfolgen und besteht aus zwei Schritten: zuerst wird das Fettgewebe mit einer Liposuction entfernt, da dies die schonendste Methode ist und wichtige Gefäße und Lymphbahnen bestehen bleiben (Operationstechnik nach nach Avelar).

Danach wird die überschüssige Haut entfernt. Mit dieser Methode wird das Gewebe so geschont, dass die Narbenbildung sehr zart ist. Die Neigung zu Schwellung und Bluterguss ist so gering, dass man keine Kompression über Wochen tragen muss.
 

Behandlungsablauf

Die Entfernung der Naht erfolgt am 4. Tag nach der Operation. Nach spätestens sechs Tagen kann man unter die Dusche.

Zusammenfassung

  • Entfernung des Hautüberschusses erfolgt in örtlicher Betäubung
  • ambulant möglich
  • zarte Narbenbildung durch Schonung des Gewebes
  • Nahtentfernung nach 4 Tagen

Ärzte

Dr. Thomas Bauer mehr...
Dr. Carlo Hasenöhrl mehr...
Dr. Elisabeth Zanon mehr...

Terminwunsch










Captcha

Felder die mit einem Sternchen versehen wurden, sind obligatorisch.

Anfrage







Captcha

Felder die mit einem Sternchen versehen wurden, sind obligatorisch.

Volltextsuche


Ordination Innsbruck

Brucknerstraße 1a
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 587766-0

Ordination


Tagesklinik Innsbruck

Brucknerstraße 1a
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 587766-0

Tagesklinik


NEWSLETTER

Wenn Sie sich für regelmäßige Informationen aus dem house of excellentbeauty interessieren, melden Sie sich bitte hier für einen Newsletter an.

Newsletter


Wochenenddienste

23./25. August 2019
Dr. Thomas Bauer
+43 664 1383789

30./1. September 2019
Dr. Carlo Hasenöhrl
+43 676 5877660

6./8. September 2019
Dr. Carlo Hasenöhrl
+43 676 5877660


barrierefreier Zugang

HOUSE OF EXCELLENTBEAUTY

Alle Rechte vorbehalten house of excellentbeauty

powered by webEdition CMS