Skip to content Skip to footer

PRP, Vampirlift, Dracula Therapie – viele Namen für eine bewährte und effektive  nicht-operative Methode.
Was steckt dahinter?

Aus demEigenblut des Patienten wird das sogenannte Plättchen Reiche Plasma gewonnen, das durch ein spezielles Verfahren aufbereitet wird. Die in diesem Konzentrat enthaltenen Wachstumsfaktoren fördern die Zellregeneration und haben so eine Anti-Aging-Wirkung. Das so gewonnene angereicherte eigene Blutplasma wird durch kleine Injektionen in die betreffenden Zonen der Gesichts- und Halsregion eingearbeitet.

Die Wirkung ist gleich nach der Behandlung erkennbar: die Haut wirkt straffer. Nach 2-3 Wochen tritt durch die angeregte Kollagen-  und Elastinproduktion eine langfristige Verbesserung der Spannkraft der Haut ein. Um diese langfristige Wirkung zu optimieren rechnen Sie mit insgesamt 3-5 Behandlungen.

Je nach Ausgangssituation kann die Behandlung auch mit sogenannten Fillern kombiniert werden, durch die zusätzliche Hyaluronsäure können auch tiefere Falten aufgefüllt werden.

TERMIN VEREINBAREN

ONLINE TERMIN ANFRAGEN