Skip to content Skip to footer

Je nach Ausdehnung des Hautüberschusses werden zur Reduktion verschiedene Schnittführungen gewählt

In den meisten Fällen genügt ein Schnitt in der Leiste, der so gewählt wird dass er unter einem Höschen versteckt ist.

Nur bei sehr ausgeprägtem Hautüberschuss muss unter Umständen ein vertikaler Schnitt an der Oberschenkel-Innenseite angelegt werden.

Mit einer speziellen Technik wird die Hautreduktion unter Erhalt der Unterhautstrukturen durchgeführt. Dadurch ergeben sich eine kurze Erholungszeit, kaum Blutergüsse und eine zarte Narbe.

Behandlungsablauf

Bereits am vierten Tag nach dem Eingriff werden die Nähte entfernt, geduscht werden kann spätestens am sechsten Tag. Besonderes Augenmerk wird bei diesem Eingriff auf die Pflege nach der Operation gelegt. Das Team im house of excellentBeauty ist auf die verschiedenen postoperativen Behandlungsmethoden spezialisiert und wird Sie vom ersten Tag an bis zur letzten Nahtentfernung begleiten und betreuen.

Podcast – Wa(h)re Schönheit:

EP26: Alles über die Problemzone Oberschenkel – Reiterhose, Bananenfalte und Orangenhaut

TERMIN VEREINBAREN

ONLINE TERMIN ANFRAGEN