Skip to content Skip to footer

Faltenreduktion mittels fraktioniertem Laser

Was geschieht beim fraktionierten Laser?

Tausende winziger Laserlichtstrahlen dringen mit hoher Energie in die Haut ein und entfernen Narben, Poren und Pigmentstörungen. Die zwischen den mikroskopisch feinen Hautverletzungen bestehen bleibenden Areale sorgen für einen raschen Regnerationsprozess, sodass die Haut in kurzer Zeit komplett wiederhergestellt ist.

Einsatzgebiete:

Wie bisher wird der Laser bei bestimmten Operationen ( z.B. Lidkorrekturen) als Skalpellersatz verwendet, da die Anwendung ein präziseres, unblutigeres und für den Patienten angenehmeres Arbeiten ermöglicht.
Zudem kann man den fraktionierten Laser zur Beseitigung von Narben, Pigmentstörungen und vor allem auch Linien und Fältchen einsetzen. Die neue, hautschonendere Technologie erlaubt auch das Arbeiten in sensibleren Arealen wie Hals und Hand.

Nach einer für wenige Tage bestehenden Braunverfärbung hat sich die Haut wieder regeneriert und ist belastbar.

Neben der einmaligen Anwendung mit kurzer Regenerationszeit gibt es auch noch eine sanfte Version, die außer einer leichten kurzzeitigen Rötung keine Spuren hinterlässt sodass man von einer Lunchtime -Behandlung sprechen kann. Diese sollte dann in zwei- bis vierwöchigen Abständen mehrmals wiederholt werden. Bei mäßiger Fältchenbildung oder Pigmentierung hat sich diese Methode sehr bewährt.

Behandlungsablauf

Eine Laserbehandlung beginnt in unserer Kosmetik, bei der ca. zwei Wochen vor Behandlungstermin Treatments verwendet werden, die eine rasche Erholung der Haut garantieren und Überreaktionen der Pigmentzellen verhindern.
Danach erfolgt die Laserbehandlung, die ohne Anästhesie nur mit Applikation einer Betäubungscreme durchgeführt werden kann. Nach wenigen Stunden kann der Patient wieder nach Hause und sollte dann regelmäßig zu Nachkontrollen und Behandlungen in die Praxis kommen.

TERMIN VEREINBAREN

ONLINE TERMIN ANFRAGEN