Skip to content Skip to footer

Beim Soft-Lifting oder Fadenlifting geht es um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes, nicht darum, Gewebe an eine neue Position zu ziehen.

Die verwendeten Fäden sind aus einem Material, welches seit Jahrzehnten als chirurgisches Nahtmaterial weltweit eingesetzt wird. Sie sind zu 100Prozent auflösbar und werden mit feinen Nadeln so platziert, dass sie ein Netzwerk unter der Haut bilden. Dieses Netzwerk führt zu einer verbesserten Hautstruktur und regt die Bildung vom körpereigenen Collagen an.

Das Fadenlifting ist eine sinnvolle und effektive Ergänzung zur bisherigen Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure, Botox oder auch Wrinklelaser.

Behandlungsablauf

Die Fäden lösen sich nach sechs bis acht Monaten wieder vollständig auf, das Ergebnis hält aber bis zu zwei Jahren und kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

Leichte Schwellungen und Hämatome hängen mit der Anzahl der gesetzten Fäden zusammen, können auftreten, sind aber mit Make-up abdeckbar und klingen relativ rasch ab.

Podcast – Wa(h)re Schönheit:

EP05: Eure Fragen über Botox, Hyaluron, Faden-Lifting, Zornesfalten und aufgespritzte Lippen als Schönheitsideal

TERMIN VEREINBAREN

ONLINE TERMIN ANFRAGEN